Erbengrün
 

Foto: Gemeinde Langenwetzendorf

Erbengrün liegt südlich von Langenwetzendorf an der Kreisstraße 206 im Thüringer Schiefergebirge. Am 25. August 1444 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt.

Im Jahre 1994 wurde der Ort Erbengrün nach Langenwetzendorf eingemeindet. Heute leben 115 Einwohner (Stand: 31.12.2015) in dem Ortsteil. Die Landwirtschaft spielte und spielt auch heute noch eine wichtige Rolle. Ein Wiedereinrichter bewirtschaftet die meisten Flächen. Erbengrün und Wellsdorf bilden die südlichste Grenze der Gemeinde Langenwetzendorf.