Aktuelles
 
Wohnungsgeberbestätigung


Seit dem 1. November 2015 tritt das Bundesmeldegesetz (BMG) in Kraft.

Nach § 19 (BMG) ist der Wohnungsgeber verpflichtet, bei An- bzw. Abmeldungen mitzuwirken, indem er in einer schriftlichen Vermieterbescheinigung bestätigt, dass eine meldepflichtige Person in seine Wohnung ein- bzw. ausgezogen ist. 

Diese Wohnungsgeberbestätigung können Sie künftig hier auf der Homepage der Gemeinde Langenwetzendorf sowie unter der Rubrik Rathaus & Politik, Menüpunkt Anträge downloaden oder im Einwohnermeldeamt abholen. » Wohnungsgeberbestätigung als PDF-Datei «

Somit müssen meldepflichtige Personen bei einer Anmeldung den gültigen Personalausweis, den Reisepass und die Wohnungsgeberbestätigung vorlegen. Die Vorlage des Mietvertrages bei der Anmeldung ist nicht ausreichend. Erfolgt der Einzug in eine eigene Wohnung, muss die Wohnungsgeberbestätigung als Eigenerklärung abgegeben werden.Beim Einwohnermeldeamt müssen sich nur die Personen abmelden, die keine neue Wohnung im Inland beziehen. Dies hat innerhalb von zwei Wochen zu erfolgen. Wir bitten um Beachtung!